Josepha Lakshmi Gian Kayser

Lakshmi Kundalini Lehrerin

Josepha Lakshmi Gian Kayser

 

Als ich zu Beginn meines Studiums das Kundalini Yoga kennenlernte, wusste ich sofort, dass ich mein spirituelles Zuhause gefunden hatte! Seit meiner Kindheit war ich mit verschiedenen Traditionen in Berührung gekommen und hatte nun das Gefühl einen authentischen Ausdruck für meine Liebe zum Leben gefunden zu haben.
  • die lebendige Erfahrung der Shakti-Energie in dynamischen Kundalini Übungen
  • die Hingabe zum All-Einen in Klang und Mantras, Der Atem als Anker in tiefer Meditation…
Viele Mantras berührten mich tief und mit dem morgendlichen Kundalini-Yoga krempelte sich mein Leben auf wundervolle Weise gründlich um. Begleitet durch inspirierende Lehrer*innen startete ich eine Reise in mein Inneres, auf der ich stets neue Facetten meines Bewusstseins, meines Körpers und meiner Umgebung erforsche.
Seit 2015 leite ich Kundalini-Yoga, sowie Meditations- und Mantrakreise mit großer Leidenschaft und Hingabe. Es berührt mich tief zu sehen wie gut es den Menschen tut, wie sie anschließend in sich ruhend und geerdet sind und sich lebendig fühlen. Ich empfinde große Dankbarkeit dafür, diese Techniken und Lehren mit anderen teilen können!
Das Chanten ist mir eine ganz besondere Herzensangelegenheit und ich genieße im gemeinsamen Singen vor allem das entstehende Gruppen-Bewusstsein und die meditative Erfahrung des universellen Klangstroms…
Meine Kundalini-Lehrer-Ausbildung absolvierte ich unter dem Dachverband von 3HO bei internationalen Ausbilder*innen. In Retreats, Workshops und Ashram-Aufenthalten vertiefe ich fortlaufend meine Praxis und Kenntnisse.
In Hamburg studierte ich Ethnologie und die Sprachen und Kulturen des indischen Subkontinents. Nach längeren Reisen habe ich das schöne Leipzig, im Winter 2016, als neue Heimat gewählt.

 

Freue dich auf:

Kundalini Yoga – Lerne die Energien zu reiten, statt von ihnen geritten zu werden!

Durch eine Kombination aus dynamischen Bewegungsabläufen und haltenden Asanas leitet dich dein bewusster Atem. Du stabilisierst deine Basis, flexibilisierst deine Wirbelsäule, schärfst deine Sinne und lernst die Potentiale deiner Lebenskräfte auszuschöpfen.

Jedes Kundalini-Yoga-Set fokussiert ein bestimmtes Thema und wirkt gezielt sowohl auf subtilen (z.B. Chakras, Meridiane) als auch auf körperlichen Ebenen (z.B. Nervensystem, Lymphsystem). Auf den aktiven Teil folgen eine Entspannungsphase und eine geführte Meditation. 

 

Kundalini Yoga für Frauen

Dies ist zum einen ein Raum in dem wir im Kreis der gebündelten Weiblichkeit unser Frausein auf körperlicher und meditativer Ebene erforschen und neue Facetten erfahren. Zum anderen ist es ein Schutzraum für sensible Zeiten.

Wir widmen unsere Aufmerksamkeit u.a. dem Becken und der Körpermitte sowie dem Hormonhaushalt und der Intuition. Dem Zyklus entsprechend praktizieren wir einmal im Monat eine Vollmond-Meditation.